Historischer Fuhrpark

 

Schon vor Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Dobersberg 1877 wurden für die Brandbekämpfung Fahrzeuge angeschafft. Die ersten Generationen der Fahrzeuge wurde mittels Pferde gezogen und sind im Museum zu sehen

 

 

Die Marktspritze der Gemeinde Dobersberg

Baujahr um 1800

 

Sie gehört zu den ältesten Feuerlöschpumpen Österreichs!

 

Weiterlesen: Die Marktspritze

 

Landfahrspritze der Firma Kernreuter

Baujahr 1880

 

 Die erste Saugpumpe der FF Dobersberg

 

 

Weiterlesen: Landfahrspritze der Firma Kernreuter

 

Handspritze Hydrophor Baujahr 1895

Benötigt keine Pferde zum Ziehen

 

Sie steht bei jeder historischen Löschvorführung im
Einsatz!

   

Weiterlesen: Handspritze Hydrophor

 

Motorspritze der Firma Knaust

auf Pferdefuhrwerk Baujahr 1931

 

Die erste Tragkraftspritze der FF Dobersberg

 

 

Weiterlesen: Motorspritze der Firma Knaust

 

Motorspritze der Firma Vistrcil

 

 Baujahr 1941

 

 

 

Weiterlesen: Motorspritze der Firma Vistrcil

 

Canada Ford F 15421-M

Baujahr 1943

 

Ein sehr seltenes Stück,

das einzige in Niederösterreich!

  

Weiterlesen: Canada Ford F 15421-M

 

VW Kombibus 2/23

Baujahr 1954

 

Das jüngste Stück unseres Fuhrparks!

 

 

Weiterlesen: VW Kombibus 2/23

 


Die nachstehenden Fahrzeuge sind nicht im Feuerwehrmuseum


 

 

Leichtes Löschfahrzeug

 

Baujahr 1961

 

  

 

Weiterlesen: Leichtes Löschfahrzeug

 

Tanklöschfahrzeug 1000

 

Baujahr 1971

 

 

  

Weiterlesen: Tanklöschfahrzeug 1000

 

Atemschutzfahrzeug Ford Transit 150

 

Baujahr 1976

 

Erstes Atemschutzfahrzeug im Bezirk

  

Weiterlesen: Atemschutzfahrzeug

Transportfahrzeug mit Kran

 

Baujahr 1973

 

 

 

 

Weiterlesen: Transportfahrzeug mit Kran

 

Löschfahrzeug

 

Baujahr 1987

 

Noch immer im Einsatz

Mehr dazu

 

 

Tanklöschfahrzeug (TLF-A 2000)

 

Baujahr 1989

 

 

 

 

Weiterlesen: Tanklöschfahrzeuges (TLF-A 2000)

 

 

Mannschaftstransportfahrzeug

 

Baujahr 1992

 

 

 

 

Weiterlesen: MTF

 


Die aktuellen Fahrzeuge der FF Dobersberg

finden sie auf der Website der FF Dobersberg.